Strom und Gas

Der Zähler

Stromzähler

Der Stromzähler ist ein Messgerät zur Erfassung der Menge einer verbrauchten elektrischen Größe. Der Begriff Stromzähler wird primär für Messgeräte verwendet, mit denen die elektrische Wirkleistung über eine bestimmte Zeit summiert wird, wodurch die elektrische Energie gemessen wird.

Bei Stromzählern wird der Messwert üblicherweise in Kilowattstunden (kWh) angegeben. Immer noch weit verbreitet im Einsatz sind die Ferraris-Zähler, benannt nach dem Italiener Galileo Ferraris. Sie werden aber immer mehr durch Smart Meter/Intelligente Zähler ersetzt.

Stromzähler, die im geschäftlichen Verkehr eingesetzt werden, unterliegen der Eichpflicht. In der Eichordnung sind die jeweiligen Fristen festgelegt, nach denen Stromzähler einer wiederkehrenden Eichung zu unterziehen sind.

    Falls Sie einen elektronischen Zähler haben - nicht zu verwechseln mit einem Smart Meter, werden die einzelnen Zählerstände fortlaufend und abwechselnd auf dem Bildschirm angezeigt. Die Bedeutung der einzelnen Werte wird mit der sogenannten OBIS-Kennzahl dargestellt. Bei Drei- und Viertarifzählern erfolgt die Zuordnung Hoch- und Niedertarif (HT/NT) durch den örtlichen Netzbetreiber.

    Eichdauer/Gültigkeit der Eichung

    • 8 Jahre: Für elektronische Zähler der neuen Baureihe.
    • 12 Jahre: Für Wandlerzähler (werden in Gewerbe und Gastronomie verwendet)
    • 16 Jahre: Für Drehstromzähler (Ein- und Zweitarifzähler in Privathaushalten)

    Gaszähler

    Ein Gaszähler oder auch Gasuhr/Gasmesser ist ein Messgerät zur Ermittlung einer in einem bestimmten Zeitraum durchgesetzten Gasmenge. Die vom Gaszähler erfasste Einheit ist der Kubikmeter im Betriebszustand, der zur Abrechnung in Normkubikmeter umgerechnet wird.

    Gaszähler bestehen je nach Technologie aus mechanischen oder elektronischen Vorrichtungen zur Erfassung des durchgesetzten Gasstromes und meistens einem Zählwerk.

    Gaszähler, die im geschäftlichen Verkehr eingesetzt werden, unterliegen der Eichpflicht. In der Eichordnung sind die jeweiligen Fristen festgelegt, nach denen Gaszähler einer wiederkehrenden Eichung zu unterziehen sind.

    Eichdauer/Gültigkeit der Eichung

    • 8-16 Jahre (leistungsabhängig): Balgengaszähler (Privathaushalt, Ein- und kleinere  Mehrfamilienhäuser)
    • 16 Jahre: Drehkolbenzähler (Gewerbe, Industrie, große Wohnblöcke, etc.)

      OBIS-Kennzahlen

      Zählerstand von Stromzählern

      Falls Sie einen elektronischen Zähler haben - nicht zu verwechseln mit einem Smart Meter, werden die einzelnen Zählerstände fortlaufend und abwechselnd auf dem Bildschirm angezeigt. Die Bedeutung der einzelnen Werte wird mit der sogenannten OBIS-Kennzahl dargestellt. Bei Drei- und Viertarifzählern erfolgt die Zuordnung Hoch- und Niedertarif (HT/NT) durch den örtlichen Netzbetreiber.

      Wir benötigen von ihnen die Zählerstände zu den folgenden OBIS-Kennzahlen:

      • Zweitarifzähler: 1.8.1 und 1.8.2
      • Dreitarifzähler: 1.8.1, 1.8.2 und 1.8.3
      • Viertarifzähler: 1.8.1, 1.8.2, 1.8.3 und 1.8.4

      Ablesung

      Zählerstanderfassung zur Abrechnung

      Jetzt Zählerstand übermitteln

      Smart Meter

      Die neuen intelligenten Stromzähler

      Seit 2010 ist der Einbau in Neubauten und bei Sanierungen bereits gesetzliche Pflicht und im Laufe 2017 für alle Kunden mit einem Verbrauch größer 10.000 kWh pro Jahr und ab 2020 ab einem Verbrauch größer 6.000 kWh pro Jahr im Bestand. Aber natürlich kann sich bereits jetzt jeder freiwillig für einen Smart Meter entscheiden und die vielen Vorteile sofort nutzen.

      Der Smart Meter ermöglicht einen bewussten Umgang mit Energie. Finden Sie heaus, wann Sie am meisten Strom verbrauchen und wie Sie Ihren Verbrauch optimieren können - wir helfen Ihnen gerne dabei.

      • Wir tauschen Ihnen gerne Ihren alten analogen Zähler gegen einen neuen Smart Meter aus.
      • Er ist mit einer SIM-Karte wie in einem Mobiltelefon ausgerüstet, die kontinuierlich die Verbrauchsdaten an die EGT überträgt.
      • Sie erhalten Ihre persönlichen Zugangsdaten für das EGT Kundenportal zur genauen Analyse und Kontrolle Ihres Verbrauchs
      • Viele Versorger bieten spezielle Smart-Meter-Tarife - einfach mal nachfragen...

      Smart Meter Portal

      Alles im Blick. Alles digital.

      Im Smart Meter Portal der EGT sind Ihre Verbrauchsdaten einfach und grafisch dargestellt. Von hier aus überwachsen und vergleichen Sie Tages-, Monats- und Jahreswerte, um so mehr Aufschluss über Ihr Energieverhalten zu erhalten.

      Die neue Zählertechnologie bringt Ihnen viele Vorteile:

      • Rund um die Uhr aktuelle Verbrauchsdaten via Webportal
      • Nie mehr manuelle Zählerauslesung (Fernablesung per GPRS)
      • Durch gute Datenbasis Stromfresser einfach finden
      • Bestmögliche Datensicherheit durch Verschlüsslung im Portal

      Sie haben noch Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Oder schauen Sie vorbei in unserem FAQ-Bereich. Hier beantworten wir Ihnen allen Fragen rund um das Thema Smart Meter und intelligenter Zähler.

      Sprechen Sie uns an!

      Haben Sie Fragen?

      So erreichen Sie uns

      Telefon: 07722 918-200
      E-Mail: energie@egt.de

      Unsere Servicezeiten

      Mo - Do

      8:00  -12:00 Uhr
      13:30 - 16:30 Uhr

      Fr8.00 - 12:00 Uhr