elektro.mobil ...voller Energie unterwegs

Die Elektromobilität gewinnt immer mehr an Attraktivität. Dazu trägt das stetig größer werdende Fahrzeugangebot bei sowie das steigende Angebot an Ladesäulen. Hier ist auch die EGT sehr aktiv. Die erste öffentliche EGT-Ladesäule wurde am 6. September 2016 im Parkhaus Triberg eingeweiht, die nächsten folgten direkt am EGT Hauptgebäude in Triberg sowie in St. Georgen unterhalb des Rathauses. Weitere öffentliche EGT-Ladesäulen sind in Arbeit und werden schon bald in Furtwangen, Hornberg, Königsfeld und Unterkirnach in Betrieb gehen. Wir werden Sie darüber auf dem Laufenden halten.

Elektro-Mobilität bei der EGT

  • Wo gibt es öffentliche EGT-Ladesäulen?
  • Wie funktioniert das Aufladen? 
  • Ist ein Schnell-Laden möglich?
  • Wie erfolgt die Bezahlung?
  • Gibt es ein EGT-Förderprogramm?

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos

E-Fahrzeug testen

Einfach mal beim Autohändler in der Nähe nach einer Probefahrt fragen oder im Rahmen des E-Carsharing beim Verbund Hochschwarzwald einen BMWi3 ausleihen. Weitere Informationen finden Sie hier:
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.hochschwarzwald.de/carsharing.  

E-Kennzeichen

Hier kommen Sie ganz einfach an Ihr E-Kennzeichen...

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.wunschkennzeichen-reservieren.de

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.kennzeichenbox.de

 

Hier auswählen und

schnell Ihren Ansprechpartner finden

  • Gas-ButtonStromnetz
  • Gas-ButtonGasnetz
  • Wärme-ButtonWärme
Teaserbild 1

Teaserbild 1 Schritt 3

Ihre 24h Meldestelle für Störungen im Strom- und Gasnetzgebiet der EGT: 0 77 22/86-10

 

Wir sind für Sie da!

Nutzen Sie unser E-Mailformular für Ihre Fragen

  • Strom-ButtonStromnetz
  • Gas-ButtonGasnetz
  • Wärme-ButtonWärme
Teaserbild 1

Ihre 24h Meldestelle für Störungen im Strom- und Gasnetzgebiet der EGT: 0 77 22/86-10

 

Produktfinder lorem ipsum

h2 lorem ipsum

24h Meldestelle für Störungen im Strom- und Gasnetzgebiet der EGT:
07722 86-10