Gasübernahmestationen

Die EGT Energie GmbH betreibt zwei Gasübernahmestationen in Triberg und Stockburg. Die beiden Übernahmestationen sind an die Erdgas-Leitung von Offenburg nach Villingen-Schwenningen der Terranets Baden-Württemberg angeschlossen. Aus dieser Leitung erreicht das Gas die Übernahmestationen mit einem Druck zwischen 25 und 50 bar. Für die Einspeisung in das lokale Gasnetz muss der Druck reduziert werden: Für Gashochdruckleitungen beispielsweise auf 16 bar, für abgehende Mitteldruckleitungen sogar auf 0,4 bar bzw. 0,5 bar.

Die Gasübernahmestation in Triberg wurde 1984, die Station in Stockburg 1988 erbaut. Beide versorgen etwa 5.300 Haushalte in den Städten und Gemeinden Furtwangen, Hardt, Königsfeld, Schönwald, Schonach, Tennenbronn, Triberg, Unterkirnach und Vöhrenbach. Die Station in Triberg übernimmt und verteilt im Jahr rund 192 Mio. kWh Gas, in Stockburg sind es 82,5 Mio. kWh/Jahr.

 

Hier auswählen und

schnell Ihren Ansprechpartner finden

  • Gas-ButtonStromnetz
  • Gas-ButtonGasnetz
  • Wärme-ButtonWärme
Teaserbild 1

Teaserbild 1 Schritt 3

Ihre 24h Meldestelle für Störungen im Strom- und Gasnetzgebiet der EGT: 0 77 22/86-10

 

Wir sind für Sie da!

Nutzen Sie unser E-Mailformular für Ihre Fragen

  • Strom-ButtonStromnetz
  • Gas-ButtonGasnetz
  • Wärme-ButtonWärme
Teaserbild 1

Ihre 24h Meldestelle für Störungen im Strom- und Gasnetzgebiet der EGT: 0 77 22/86-10

 

Produktfinder lorem ipsum

h2 lorem ipsum

24h Meldestelle für Störungen im Strom- und Gasnetzgebiet der EGT:
07722 86-10